DAS KÜNSTLERISCHE PROJEKT

 

Nantes-Métropole ist Eigentümer der Machines de l’île und größter Finanzierer des Projekts. Diese touristische und kulturelle Einrichtung passt zur dynamischen Begleitung des städtebauliche Projekt Ile de Nantes und zur Attraktivität der Metropole.

Nantes Métropole hat der Société publique locale Le Voyage à Nantes eine Vollmacht zur Ausübung öffentlicher Aufgaben erteilt, um die Verwaltung des Betriebs in allen Bereichen sicherzustellen : kulturell, technisch und wirtschaftlich. Pierre Orefice ist Leiter dieses Betriebs. 100 Mitarbeiter empfangen das Publikum und stellen die Funktionsbereitschaft der Machines sicher. 

Finanzierung der ersten Phase

Gesamtkosten der ersten Phase : 7.7 Mio. €

Teilnehmer :

Nantes Métropole: 50,4 %

Logo régionPays de la Loire Region: 26,6 %

Union européenne   Europäische Union: 23 %

Finanzierung der zweiten Phase

Kosten des  Projekts Carrousel des Mondes Marins: 10 Mio. €

Teilnehmer :

logo Nantes Métropole Nantes Métropole: 36,5 %

Union européenne   Europaïsche Union: 20 %

FNADT Staat: 20 %

Logo Pays de la Loire Departement Loire-Atlantique: 13,5 %

Logo Pays de la LoirePays de la Loire Region: 10 %

 
  • Nantes Métropole - Communauté Urbaine
  • Crédit Mutuel
  • Harmonie Mutuelle
  • Ardissa